Digitale Medien bei Schulschließungen

Informationen zur Nutzung digitaler Medien

Grundlegend wird mebis – Landesmedienzentrum Bayern – empfohlen.
Erreichbar unter www.mebis.bayern.de.

Der Kurs „GMS Untermain mebis-Support“ unter https://lernplattform.mebis.bayern.de/course/view.php?id=651217 bietet zahlreiche Hilfestellungen zur Nutzung der mebis-Lernplattform. Lehrkräfte können sich dort anmelden.

Fortbildungen

Zur Nutzung für die Schulen werden für Lehrkräfte derzeit auch verstärkt Online-Fortbildungen zu mebis angeboten [Link].

Ebenso finden Sie Informationen zu weiteren Online-Tools [Link zu separater Seite], mit denen Lehrkräfte mit Ihren Schülern digital kommunizieren oder Dateien austauschen können sowie online üben können. Auch gibt es Online-Fortbildungen zu verfügbaren Online-Tools für Lehrkräfte angeboten [Link].

Persönliche Unterstützung 

Weitere Unterstützung bekommen Sie auch insbesondere von den Beratern für digitale Bildung an Ihrem Schulamt, die Ihnen gerne helfen:

Felix Behl, Berater für digitale Bildung an den Schulämtern AB/MIL
E-Mail: schule@felixbehl.de
Tel.: 09371 501 568

Ingrid Faust, Beraterin für digitale Bildung an den Schulämtern AB/MIL
E-Mail: stellvertreter@hmgs.de